Die „Tröste-Teddys“ sollen in der Notsituation den kleinen Patienten Ablenkung bringen und die Situation entspannen. Die Trostspender sind ein Geschenk und dürfen die Kinder bei Untersuchungen und Behandlungen begleiten.